Über mich

Schon als kleines Kind war ich von Musik begeistert und begann bereits im zarten Alter von ca. 5 Jahren selber Lieder zu... Echt jetzt?!

Nein, keine Sorge! Einen Einblick darüber, wer ich bin, was ich mache und was ich mag zu geben, klappt zum Glück auch ohne den genauen Zeitpunkt meiner ersten Flötentöne zu benennen. Das ist dann hauptsächlich folgendes:

Tee, 1979, Geologin, Mami, Guns n' Roses, Eistee, Musik, Nähen, Ehefrau, Mocca-Yoghurt, Skilanglauf, Schoggi-wotti, Rennvelo

Meine Musik

Mit viel Liebe zum Detail, einer grossen Prise Wortwitz und Humor und einem grossen Schuss Poesie werden bei Misurina Geschichten zu Melodien und Melodien zu Gedichten. Was daraus entsteht sind einzigartige Berner Mundart-Lieder - überraschend unerwartet, liebevoll frech und verträumt, bestechend ehrlich.

Medien / Presse